AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
1. Allgemeines 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der W/LOVE GesbR (oder eben ein anderer Name) - nachfolgend "Verkäuferin" - gelten für sämtliche Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit der W/LOVE GesbR über Waren und/oder Leistungen aus dem Online- Shop der Verkäuferin abschließt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas Anderes ausdrücklich vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

1.3 Diese AGB gelten für den Erwerb von Gutscheinen entsprechend.


2. Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop der Verkäuferin dargestellten Angebote stellen lediglich eine Einladung zur Abgabe eines Kaufangebots dar (invitatio ad offerendum). Der Kunde hat keinen Anspruch auf Abschluss eines Vertrages.

2.2 Die angebotenen Produkte können nur in haushaltsüblichen Mengen oder in der auf der jeweiligen Produktdetailseite angegebenen Maximalmenge bestellt werden. Durch klicken auf den Button „Jetzt kaufen“ wird ein verbindliches Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Artikel abgegeben. Nach Abgabe der Bestellung durch Klick auf den den Bestellvorgang abschließenden Button auf der letzten Seite des Bestellvorgangs und damit der Abgabe eines Angebots auf Vertragsschluss erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Ein Kaufvertrag kommt hierdurch noch nicht zustande. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn die Bestellung ausdrücklich angenommen oder die Lieferung ausgeführt wird. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Verkäuferin.


3. Preise und Kosten

3.1 Sofern sich aus dem Angebot nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Endpreise, welche die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Es fallen möglicherweise zusätzlich Gebühren für Lieferung und Versand an, diese werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

3.2 Die Zahlung erfolgt durch Paypal oder per Kreditkarte (Mastercard und Visa).


4. Lieferung

4.1 Die Lieferung erfolgt durch Sendung der gekauften Ware an die vom Kunden elektronisch mitgeteilte Adresse.

4.2 Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages.

4.3 Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.


5. Mängelhaftung

5.1 Die Verkäuferin haftet unbeschränkt für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, auch ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Die Verkäuferin haftet für die leicht fahr-lässige Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Die Verkäuferin haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als die in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
5.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Kör-per und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

5.3 Soweit die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Verkäuferin.

5.4 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an die Verkäuferin auf deren Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.


6. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

6.1 Der Kunde kann, sofern er Verbraucher ist, die Bestellung nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nähere Informationen sind in der Widerrufsbelehrung enthalten. Zur Ausübung des Widerrufs kann das nachfolgend angeführte Widerrufsformular verwendet oder eine eigene Widerrufserklärung formuliert werden.

Widerrufsbelehrung für die Ausübung des Widerrufsrechts bzgl. Kaufverträge über Waren.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von Dienstleistungen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bitte hier Anschrift, E-Mail, Telefon- und/oder Fax-Nr. eintragen) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden Ihnen alle Zahlungen, die von Ihnen eingegangen sind, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Verkäuferin ist berechtigt, die Rückzahlung solange zu verweigern, bis die Waren wieder zurück-gesandt worden sind oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie ha-ben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Verkäuferin trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung von Wasser/Gas/Strom/Fernwärme während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits er-brachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vor-gesehenen Dienstleistungen entspricht.

6.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


7. Beschwerden

7.1 Seit dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

7.2 Wir sind stets bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag mit dem Kunden einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unseren Kunden die Teilnah-me an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail Adresse hinzuweisen. Diese lautet: xb@leckawithlove.com


8. Anwendbares Recht

8.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

8.2 Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Republik Österreich, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäfts-sitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Republik Österreich, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

18. Dezember. 2019